Der Einzelhandel in Oberkassel hat wieder geöffnet!

Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert!

Beachten Sie bitte den Aushang und die Auflagen der jeweiligen Geschäfte.

Wir bitte alle älteren Bürger & Risikogruppen den Lieferservice zu nutzen und nur im Notfall die Wohnung zu verlassen!

Bitte Halten Sie immer genug Abstand(min. 1,5m) und es sollten nie mehr als 2 Kunden in einem Ladenlokal sein.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der Einzelhandel in Oberkassel hat wieder geöffnet!

Info – Corona Hilfe für Unternehmen

Sehr geehrte Unternehmer*innen,

anbei haben wir Ihnen einige Informationen zusammengestellt, die über die aktuellen Beschlüsse des Bundes und Landes zur Corona-Krise informieren. Zurzeit werden Regelungen besprochen und getroffen, die auch Einzelunternehmen, Freiberufler*innen und ggfls. auch für Gründer*innen betreffen.  Wir bemühen uns für Sie möglichst aktuelle Informationen bereit zu halten.

Die Bundesregierung hat ein weitreichendes Maßnahmenpaket erstellt, damit Arbeitsplätze gesichert  und Unternehmen bei Liquiditätsengpässen unterstützt werden. Weitere Informationen gibt es hier: https://www.bmwi.de/Navigation/DE/Home/home.html

Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine Sonderseite mit Informationen geschaltet: https://www.wirtschaft.nrw/corona
Hier sind Informationen im Überblick zu den Programmen der Bürgschaftsbank NRW sowie zur Kurzarbeit eingestellt. In Nordrhein-Westfalen stehen die Bürgschaftsbank NRW (bis 2,5 Mio. Euro pro Unternehmen) und das Landesbürgschaftsprogramm (ab 2,5 Mio. Euro) bereit, um Kredite zu besichern. Die Bürgschaftsbank ermöglicht eine 72-Stunden-Expressbürgschaft. Es gibt Möglichkeiten der Entschädigung bei Quarantäne und Beteiligungskapital für Kleinunternehmen.
Das Service-Center der NRW.BANK berät unter 0211 91741 4800 zu Fördermitteln für Unternehmen.
Informationen zum Kurzarbeitergeld erhalten Sie über die Servicehotline für Arbeitgeber:  0800 45555 20

Für Entschädigungsleistungen für Personalkosten bei von Quarantäne betroffenen Beschäftigten ist der Landschaftsverband Rheinland zuständig: LVR-Servicenummer: 0221 809-5444

Am heutigen Donnerstag, 19. März, fand der erste Wirtschaftsgipfel der Landesregierung Nordrhein-Westfalen während der Corona-Epidemie statt. Beim Wirtschaftsgipfel wurde ein Rettungsschirm in Höhe von 25 Milliarden Euro zugesagt.
Näheres dazu unter nachfolgendem Link: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/wirtschaftsgipfel-landesregierung-sagt-nrw-rettungsschirm-zu-sondervermoegen-von-25

Um Ihnen die Suche nach ausgewählten Maßnahmen des Hilfspaketes zu erleichtern, nachfolgend auch dazu Links:

·         Maßnahmenkatlog: https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/20200319_massnahmenpaket_corona_final_mwide.pdf#
·         Antragsformular für die Beantragung von Steuererleichterungen: https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-03-19_formularentwurf_final_1seite_kj.pdf

Auf der städtischen Internetseite stellt die Wirtschaftsförderung ebenfalls entsprechende Informationen zur Verfügung.  https://www.bonn.de/themen-entdecken/wirtschaft-wissenschaft/index.php
                                                                                            
Das Team des Service Center Wirtschaft der Wirtschaftsförderung Bonn steht Ihnen für ergänzende Informationen gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Beratungen bis auf weiteres ausschließlich telefonisch anbieten. Sie erreichen uns unter Telefon 0228 77 4000 oder per E-Mail unter  wirtschaftsfoerderung@bonn.de.

Leiten Sie diese Informationen gerne auch an Geschäftspartner*innen weiter, für die diese Informationen ebenfalls relevant sein könnten.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Ihre Bonner Wirtschaftsförderung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Info – Corona Hilfe für Unternehmen

Info Kurzarbeit aufgrund durch das Corona Virus

Liebe Mitglieder,

hier gibt es alle Info`s zur Beantragung von Kurzarbeitergeld

Der Link für die Seite des Arbeitsamtes :

https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-bei-entgeltausfall

Der Antrag kann in Papierform oder online beim Arbeitsamt gestellt werden.

Im Moment gibt es so viele Informationen zur aktuellen Situation, wir versuchen das wichtigste zu filtern und weiterzugeben.

Viele Grüße

Oliver Lohr

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Info Kurzarbeit aufgrund durch das Corona Virus

Infos für Gewerbetreibende aufgrund des Corona Virus

Coronavirus
Arbeitsrechtliche Fragen und Antworten

Liebe WOK Mitglieder,

das Coronavirus breitet sich weiter aus und wirkt sich auch massiv auf den Arbeitsalltag aus.

Wir geben Antworten auf die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen:

Welche Pflichten haben Sie als Arbeitgeber?
Als Arbeitgeber müssen Sie im Rahmen Ihrer Fürsorgepflicht versuchen, eine mögliche Ansteckung der Belegschaft zu verhindern, z.B. durch Aufklärungs- und Hygienemaß-nahmen.
Darf der Arbeitnehmer aus Angst vor Ansteckung einfach zu Hause bleiben?
Nein, solange die zuständige Gesundheitsbehörde keine generelle Ausgangssperre oder

Arbeitsverbote verhängt, hat der Arbeitnehmer seinen arbeitsvertraglichen Pflichten nachzukommen. Verweigert der Arbeitnehmer dennoch seine Arbeitsleistung, kann dies mit den allgemeinen arbeitsrechtlichen Maßnahmen (Abmahnung, Kündigung) sanktioniert werden.

Können Arbeitnehmer zu Hause bleiben, wenn der Kindergarten oder die Schule geschlossen wird?
In diesem Fall haben Eltern grundsätzlich keinen Anspruch auf bezahlte Freistellung. Es ist daher Aufgabe der Eltern, sich um eine anderweitige Betreuung ihres Kindes zu kümmern oder sich mit dem Arbeitgeber abzustimmen.
Was passiert, wenn Mitarbeiter unter Quarantäne gestellt werden?
Eine Quarantäne ist nicht gleichzustellen mit einer Arbeitsunfähigkeit. Im Fall einer solchen behördlichen Anordnung muss der Arbeitgeber dem betroffenen Arbeitnehmer grundsätzlich für die Dauer von sechs Wochen weiterhin das Gehalt zahlen. Der Arbeitgeber erhält die ausgezahlten Beträge aber auf Antrag vom LVR erstattet. Sollte die Quarantäne länger als sechs Wochen dauern, besteht ein Anspruch auf Entschädigung in Höhe des Krankengeldes, der beim zuständigen Gesundheitsamt geltend gemacht werden muss.
Habe ich Anspruch auf eine Entschädigung, wenn ich als Selbstständiger selbst in Quarantäne muss?
Auch selbstständig Tätige haben einen Anspruch auf Entschädigung, wenn sie wegen der Anordnung einer Quarantäne Verdienstausfälle haben. Sie müssen den Antrag direkt bei der zuständigen Behörde stellen. Als Nachweis des Verdienstausfalls kann zum Beispiel die Bescheinigung des Finanzamts über die Höhe des letzten Jahreseinkommens oder eine entsprechende Bescheinigung des Steuerberaters dienen.
Wie verhält es sich, wenn Mitarbeiter mit dem Virus infiziert sind?
In diesem Fall wird das Gesundheitsamt die weiteren im Betrieb zu treffenden Maßnahmen festlegen. Der erkrankte Mitarbeiter erhält eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.
Wie können sich Arbeitgeber bei verstärktem Ausfall von Arbeitnehmern verhalten?
Ist der Fortbestand des Unternehmens durch einen hohen Krankenstand akut gefährdet und anders nicht aufrechtzuerhalten, können Mitarbeiter auch zu anderen Arbeiten herangezogen werden, als vertraglich vereinbart sind.

Der Arbeitgeber kann die arbeitsfähigen Mitarbeiter außerdem zu Überstunden verpflichten, wenn ansonsten ein Projekt oder ein Auftrag aufgrund der krankheitsbedingten Unterbesetzung zu scheitern droht. In einem solchen „unvorhersehbaren Notfall“ sind Mitarbeiter aufgrund ihrer allgemeinen Treuepflicht zur Leistung von Überstunden verpflichtet.
Für die Einführung von Kurzarbeit gilt derzeit, dass mindestens 1/3 der im Betrieb beschäftigten Arbeitnehmer von einem Entgeltausfall betroffen sein müssen. Die Bundesregierung hat aber angekündigt, den Einsatz von Kurzarbeit zu erleichtern. Demnach soll die Voraussetzung gestrichen werden, dass dazu alle Arbeitszeitkonten in einem Unternehmen auf Null stehen müssen und mindestens 1/3 der Belegschaft von erheblichem Arbeitsausfall betroffen ist. Ein entsprechendes Gesetz soll in Kürze verabschiedet werden.
Wie verhält es sich mit laufenden Aufträgen, die nicht mehr zeitgerecht ausgeführt werden können?
Sofern die Aufträge in einem Quarantänegebiet liegen oder nahezu alle Mitarbeiter an dem Virus erkrankt sind, könnte dies „höhere Gewalt“ darstellen. Gesicherte Rechtsprechung dazu gibt es jedoch noch nicht. Jedenfalls sollten Sie vorsorglich eine Behinderungsanzeige stellen.

Wie kann ich mich und andere vor dem Virus schützen?
Die medizinische Fachwelt geht davon aus, dass der Virus durch Tröpfcheninfektion übertragen wird. Aus diesem Grund gelten die einfachen Hygiene-Maßnahmen:
Waschen Sie vermehrt und ausreichend lang Ihre Hände (mind. 20 Sek. mit Seife), das Fassen ins Gesicht sollte vermieden werden, Niesen und Husten Sie in die Armbeuge oder ein Taschentuch, halten Sie Abstand zu den Mitmenschen und vermeiden Sie Berührungen wie Händeschütteln, Umarmungen etc.
Darf der Arbeitnehmer aus Angst vor Ansteckung einfach zuhause bleiben?
Nein, solange die zuständige Behörde keine generelle Ausgangssperre oder Arbeitsverbote verhängt, hat der Arbeitnehmer seiner arbeitsvertraglichen Pflicht nachzukommen. Wenn der Arbeitgeber einverstanden ist und entsprechende betriebliche Möglichkeiten bestehen, könnte eine Arbeit im Home Office vereinbart werden.
Was ist, wenn der Kindergarten oder die Schule wegen Corona-Gefahr geschlossen werden und daher die Betreuung für die Kinder wegfällt?
Schließt der Kindergarten oder die Schule wegen Ansteckungsgefahr, müssen Eltern zunächst versuchen die Betreuung anderweitig sicherzustellen. Misslingt dies, sollte der Arbeitnehmer Urlaub beantragen oder versuchen mit dem Arbeitgeber eine einvernehmliche Regelung zu treffen.
Wie verhält es sich, wenn der eigene Betrieb geschlossen wird?
In diesem Fall bleibt der Lohnfortzahlungsanspruch bestehen. In Ausnahmefällen könnte auch für kurze Zeit Urlaub angeordnet werden. Zielgerecht wäre eine einvernehmliche Lösung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
Was gilt für die Lohnfortzahlung bei angeordneter Quarantäne oder Infizierung mit dem Virus?
Eine Quarantäne ist nicht gleichzustellen mit einer Arbeitsunfähigkeit. Im Fall einer solchen behördlichen Anordnung muss der Arbeitgeber den betroffenen Arbeitnehmern für die Dauer von sechs Wochen weiterhin das Gehalt zahlen. Der Arbeitgeber erhält die ausgezahlten Beträge aber auf Antrag beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) erstattet. Sollte die Quarantäne länger als sechs Wochen dauern, besteht ein Anspruch auf Entschädigung in Höhe des Krankengeldes, der beim zuständigen Gesundheitsamt geltend gemacht werden muss.
Ist der Arbeitnehmer mit dem Virus infiziert, wird das Gesundheitsamt die weiteren Maßnahmen im Betrieb festlegen. Der erkrankte Mitarbeiter erhält eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.
Kann der Arbeitgeber Überstunden anordnen, wenn viele Mitarbeiter ausfallen?
In diesem Fall kann vom Arbeitgeber die Ableistung von Überstunden verlangt werden, wenn sonst erhebliche wirtschaftliche Schäden für den Betrieb entstünden.

Quelle der Informationen ist Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein Sieg.


Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Infos für Gewerbetreibende aufgrund des Corona Virus

Christmas Evening 2019

Am Donnerstag, dem 05. Dezember findet der zweite „Christmas Evening“ in Oberkassel statt. informieren Mehrere Geschäfte aus der Werbegemeinschaft Oberkassel haben sich zusammengetan, um an diesen Abend ein tolles Programm für Oberkassel auf die Beine zu stellen. Die Besucher können sich auf exklusive Angebote der Geschäfte, auf kulinarische Köstlichkeiten und auf Live Musik freuen. Das Musikprogramm sieht wie folgt aus: 17.30 Uhr Kinderchor der Gottfried Kinkel Grundschule, 19 Uhr Auftritt des Musical Chores und um 20 Uhr treten die „Anjeschwemmte“ mit Ihrem Weihnachtsmedley auf. Auch der Nikolaus wird vorbeischauen. Die Werbegemeinschaft Oberkassel (WOK) lädt an diesem Abend alle Besucher zu einem leckeren Glühwein ein!!! Auch das Ernst Kalkuhl Gymnasium ist an diesem Abend vertreten und verkauft selbstgemachte Plätzchen für ihr Projekt Integer. Das gesamte Rahmenprogramm des Abend wird stattfinden auf der der Königswinterer Straße 630-670, also auf Höhe von Savvy Nosh und Parfümerie Becker. Wie Sie sehen ist an diesem Abend einiges geboten in Oberkassel und wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Gerne möchten wir Sie über die ´“Aktion Wunschbaum“ für das Kinder- und Jugendheim Probsthof informieren und Sie bitten darüber zu berichten, damit das große Ziel (Geschenke für 100 Kinder) auch erreicht werden kann. Die Aktion Wunschbaum ist eine gemeinsame Aktion der Geschäfte/Firmen Herzklopfen, Savvy Nosh, Parfümerie Becker, Friseur Lohr und TKS Tennisschule, die alle in Oberkassel ansässig sind und auch der Werbegemeinschaft angehören. Die Kinder und Jugendlichen des Probsthofes haben ihren Weihnachtswunsch auf Wunschkarten geschrieben und diese Karten hängen ab sofort in den oben genannten Geschäften an verschiedenen Wunschbäumen. Die Kunden der Geschäfte suchen sich eine beliebige Karte aus und besorgen für das Kind das entsprechende Geschenk. Die Geschenke werden alle bei Herzklopfen (Königswinterer Straße 669) unter einem großen weißen Weihnachtsbaum gesammelt und um den 15. Dezember soll eine große Übergabe erfolgen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Christmas Evening 2019

Gewinnerin vom Hauptpreis der Tombola

Herzlichen Glückwunsch an Frau Renate Teuber aus Oberkassel!

In diesem Jahr wird der Hauptpreis unserer Tombola von JUFA Hotels gespendet.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Gewinnerin vom Hauptpreis der Tombola

Programmzeiten

Musikalische Walking-Acts

Bönnsche Pänz

13.30 Uhr vor Friseur Lohr

14.00 Uhr an der „Alten Post“

14.30 Uhr am Marktplatz

De Angeschwemmte

16.00 Uhr vor Parfümerie Becker

17.00 Uhr am Marktplatz

weitere Walking Acts

wir-bringen-ein-lachen, Clowns / während der gesamten Festzeit

Tony die Schildkröte / während der gesamten Festzeit

Programm der SÜD-Bühne

13.30 Uhr: Alexander Kravtsov – Virtuose an der Klassischen Gitarre

14.00 Uhr: Akustische Songs mit „zweiergeschichte und Friends“

14.30 Uhr: Zwei junge Gitarrentalente

15.00 Uhr: „Heldenorchester“ der Musikschule „mut“

15.30 Uhr: Pop mit „Gerry’s Garage“ aus Oberkassel und Küdinghoven

16.00 Uhr: Isak und André: Rythmusfeuerwerk mit zwei Gitarren

16.30 Uhr: Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde

17.00 Uhr: Pop mit „Gerry’s Garage“ aus Oberkassel und Küdinghoven

Bonner Musical Chor

15.30 Uhr im Hof der Praxis für Physiotherapie Dirkmann

Ritter Rost

Während des Festes Aufführungen vor der KiTa Taubenschlag

Auffrischung der StVO Kenntnisse

Während des gesamten Festes bei Fahrschule Nett

Kinderralley

Auf der kompletten Festmeile während des Festes

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Programmzeiten

Standplan und Teilnehmer des Maikäferfestes 18.05.2019

Plan_kombi

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Standplan und Teilnehmer des Maikäferfestes 18.05.2019

Straßensperrung Maikäferfest 18.05.2019

Die Königswinterer Straße ist am 18.05.2019 von 12 – 19 Uhr zwischen Langemarckstraße und Jakobstraße gesperrt!

Ein Umleitung ist ausgeschildert.

Veröffentlicht unter Events | Kommentare deaktiviert für Straßensperrung Maikäferfest 18.05.2019

Maikäferfest 2019

Das Maikäferfest für dieses Jahr findet am Samstag den 18.05.2019 statt.

Anmeldungen können ab sofort gestellt werden.

Maikäferfest Anmeldung

Veröffentlicht unter Events | Schreib einen Kommentar